23.11.2017   Buchkritik, Buch, Kritik, Rezension   Literaturkritik, Buchbesprechung, Rezi         Neue Bücher Romane Krimis Thriller Buchtipps Bestseller Buchkritik   
François Schuiten, Benoît Peeters - Der Turm - Die geheimnisvollen Städte Neue Bücher Kritik Romane Krimis Thriller Buchneuerscheinungen Bestseller Literatur
 

* neue bücher literatur buchneuerscheinungen

Anzeige

Erschienen
05 / 2014
Kurze
Buchvorstellung
(Verlagsinfo):

- Der Turm - Die geheimnisvollen Städte

Dies ist die Geschichte vom Turm und dem Mann, der ihn bereiste.

Giovanni Battista ist dieser Mann, der letzte Instandhalter, der eines Tages aufbricht ins Ungewisse. Während andere sich im Verwalten und Bewahren, in Theorien und Diskussionen ergehen und das gigantische Bauwerk zusehends bröckelt, schreitet Battista zur Tat.

Unübersehbar sind die Parallelen zum Turm von Babel, diesem himmelstürmenden Menschheitsprojekt. Auch die beklemmenden Kerkerphantasien des Piranesi fanden Eingang in diese Geschichte, und nicht zuletzt setzen die Autoren dem unvergleichlichen Orson Welles ein Denkmal.

Mit einem 18-seitigen, neu erstellten Anhang.

Anzeige

 

Verlag
Schreiber & Leser
Ausgabe
Broschur Neuauflage, s/w & Farbe, 24 x 30 cm
Seiten
112
Preis
€ 24,80
Autor / Autorin:
François Schuitens Bücher wurden bereits in zehn Sprachen übersetzt und 2002 erhielt er in Angoulême den Großen Preis für sein Lebenswerk.
Er entwarf die Metro-Stationen „Arts et Métiers“ in Paris und „Porte de Hal“ in Brüssel, schuf die Bühnenbilder für Opern- und Ballettproduktionen und für die Filme Taxandria (mit Armin Mueller-Stahl) und Les Quarxs.

Schuiten lebt und arbeitet in Brüssel.

Benoît Peeters ist 1956 in Paris geboren.

Er veröffentlichte zwei Romane und wandte sich dann anderen Bereichen zu: Sachbuch, Biografie, illustriertes Buch, Fotoroman, Film, Fernsehen, Hörspiel und natürlich dem Comic.

Peeters realisierte drei Kurzfilme, mehrere Dokumentarstreifen und einen abendfüllenden Film sowie eine Reihe von Ausstellungen. Zusammen mit François Schuiten betreibt er die Restaurierung und zeitgenössische Einrichtung des Maison Autrique, dem ersten Jugendstilbau des berühmten belgischen Architekten Victor Horta.

 

Roman Israel Caiman und DracheRoman Israel:
Caiman und Drache
luftschacht, Festeinband

Eberhard Straub Der Wiener Kongress - Das große Fest und die Neuordnung EuropasEberhard Straub:
Der Wiener Kongress - Das große Fest und die Neuordnung Europas
Klett-Cotta, Festeinband

Tao Lin TaipehTao Lin:
Taipeh
Dumont, Festeinband

Sebastian Lehmann Kein Elch. NirgendsSebastian Lehmann:
Kein Elch. Nirgends
Aufbau, Broschur

Meg Wolitzer Die InteressantenMeg Wolitzer:
Die Interessanten
Dumont, Festeinband

Sven Marquardt Die Nacht ist LebenSven Marquardt:
Die Nacht ist Leben
Ullstein, Broschur

Rezensionen:
Kurze Buchvorstellungen:
 

 
Die Neuerscheinungen:
Fabian Oppolzer HöllensturzsinfonieRoman Israel Caiman und DracheRobert B. Parker Tod im HafenFrank Göhre Gut leben – Früh sterben - Stories von unterwegsHeike Blum Ich töte für dichArimasa Osawa Giftaffe Moebius Sternenwanderer 4 – Stells IrrfahrtMark Billingham Die Lügen der AnderenFrances Itani RequiemElizabeth Haynes Atemnot

Anzeige

 
 
+ sf magazin
Nexus
The Moon Is a Harsh Mistress
The Last Girl
Das Hexenmädchen
Brief Encounters with the Enemy: Fiction
Il Tuttomio
Pacazo
Non-aventures: planches à la première personne
Suddenly Something Happened