22.11.2017   Buchkritik, Buch, Kritik, Rezension   Literaturkritik, Buchbesprechung, Rezi         Neue Bücher Romane Krimis Thriller Buchtipps Bestseller Buchkritik   
Antoine Ozanam, Mikkel Sommer - Burn Out Neue Bücher Kritik Romane Krimis Thriller Buchneuerscheinungen Bestseller Literatur
 

* neue bücher literatur buchneuerscheinungen

Anzeige

Erschienen
07 / 2014
Kurze
Buchvorstellung
(Verlagsinfo):

- Burn Out

Reno, Nevada, inmitten eines höllisch heißen Sommers.

Police Officer Ethan Karoshi führt ein beschauliches Leben: Er ist mit Julie, der Tochter seines Vorgesetzten, verheiratet, von seinen Kollegen geschätzt und begeisterter Angler. Zudem hat er mit der hübschen Debra ein leidenschaftliches Verhältnis.
Dieses ruhige Leben gerät aus den Fugen, als er zu einem Tatort gerufen wird und erkennen muss, dass seine Geliebte mit einer Angelschnur erdrosselt wurde. Nun gilt es nicht nur, so schnell wie möglich den Mörder zu finden, sondern auch, alle Hinweise auf sein außereheliches Verhältnis verschwinden zu lassen.
Als Karoshi das Ausmaß der Verschwörung erkennt, in deren Mittelpunkt er steht, scheint es schon zu spät: Er hat den

Anzeige

 

Köder bereits geschluckt und zappelt an der Leine. Kein Ausweg in Sicht und dazu diese unerträgliche Hitze.

Autor Antoine Ozanam und der Berliner Illustrator Mikkel Sommer erzählen eine gnadenlose Rachemär, die den Geist des Film noir atmet.

Verlag
avant-verlag
Ausgabe
Graphic Novel | Farbe
Ausgabe
Festeinband
Seiten
96
Preis
€ 19,95
Autor / Autorin:
Antoine Ozanam wurde 1970 in Rouen, Frankreich, geboren.

Schon früh hatten Comics einen großen Einfluss auf ihn und begleiten ihn jeher. Nach der Schulzeit entschied er sich dafür, Visuelle Kommunikation zu studieren und schuf seither zahlreiche kreative Arbeiten - von Filmplakaten über Webseiten bis hin zu Musikvideos. Seit 1999 veröffentlicht er regelmäßig Comics in französischer Sprache. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Illustrator Mikkel Sommer ist der Thriller Burn Out entstanden, in dem die beiden die Geschichte einer gnadenlosen Rächemär erzählen. Neben seinen Tätigkeiten als Gestalter und Comic-Autor treibt ihn besonders eines voran – die Leidenschaft des Comic-Sammelns.

Der dänische Comiczeichner Mikkel Sommer (*1987, Kopenhangen) lebt mit seiner Familie in Berlin, von wo aus er vor allem für den dänischsprachigen Markt arbeitet.

Für den britischen Verlag Nobrow hat er Kurzcomics für die Anthologien „A Graphic Cosmology“ und „Nobrow 5“ gezeichnet sowie die 24-seitige Comic-Erzählung „Obsolete“. Nach zwei Kinderbüchern („Men ikke i dag“, 2014 und „Jeg er William“, 2013) und seinem Graphic-Novel-Debüt im Jahr 2012 („De Gale“) erscheint nun „Burn Out“ - eine gnadenlose Rachemär, die in Zusammenarbeit mit dem französischen Autor Antoine Ozanam für den belgischen Verlag Casterman entstanden ist.

 

Flavio Steimann BajassFlavio Steimann:
Bajass
Edition Nautilus, Festeinband

Arimasa Osawa GiftaffeArimasa Osawa:
Giftaffe
Pendragon, Broschur

Sunil Mann FaustrechtSunil Mann:
Faustrecht
grafit, Broschur

Franz Dobler Ein Bulle im ZugFranz Dobler:
Ein Bulle im Zug
Tropen, Festeinband

Bernhard Barta Sissis Gold - Ein Salzkammergut-KrimiBernhard Barta:
Sissis Gold - Ein Salzkammergut-Krimi
Haymon, Broschur

Jane Casey Die BlenderJane Casey:
Die Blender
Blanvalet, Broschur


 
Die Neuerscheinungen:
Fabian Oppolzer HöllensturzsinfonieRoman Israel Caiman und DracheRobert B. Parker Tod im HafenFrank Göhre Gut leben – Früh sterben - Stories von unterwegsHeike Blum Ich töte für dichArimasa Osawa Giftaffe Moebius Sternenwanderer 4 – Stells IrrfahrtMark Billingham Die Lügen der AnderenFrances Itani RequiemElizabeth Haynes Atemnot

Anzeige

 
 
+ sf magazin
Nexus
The Moon Is a Harsh Mistress
The Last Girl
Das Hexenmädchen
Brief Encounters with the Enemy: Fiction
Il Tuttomio
Pacazo
Non-aventures: planches à la première personne
Suddenly Something Happened